Der Browser, den Sie benutzen ist veraltet. Um diese Seite optimal betrachten zu können, sollten Sie diesen aktualisieren. Andernfalls kann es zu Darstellungsproblemen kommen.

Ihr Ansprechpartner

Sandra Hupach
Personalabteilung

Tel:+49 3496 700-207

s.hupach@kranbau.de

 

Hinweis zur Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen zur Bewerbung ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular zu. Bewerbungen per E-Mail können von uns nicht berücksichtigt werden.

 

Informationen

Bewege Großes! Gestalte mit uns gemeinsam den technologischen Fortschritt im Kranbau!

Banner - Duales Studium Elektro- und Informationstechnik

Abb.: Jonas Ludwig, Dualer Student bei Kranbau Köthen

INHALT

DEINE MISSION
DEINE SUPERKRÄFTE
SCHWERPUNKTE DES STUDIUMS
ABLAUF DES DUALEN STUDIUMS
STUDIENDAUER
STUDIENBEGINN
DEINE BENEFITS IM KRANBAU
NOCH FRAGEN?
BEWERBUNGEN BITTE ÜBER FOLGENDES FORMULAR EINREICHEN:

DEINE MISSION

DU willst innovative Zukunftstechnologien mitgestalten? Mit einem dualen Studium der Elektro-und Informationstechnik eröffnet sich dir ein weites Terrain an Möglichkeiten für deine eigene Zukunft in der High-Tech-Industrie. Entscheidest du dich für das duale Studium bei Kranbau Köthen, begleitest du uns praxisnah auf dem Weg zu einem modernen Kranhersteller mit cleveren Systemen und Software-Lösungen für smarte Hebezeuge und Automatikkrananlagen.

DEINE SUPERKRÄFTE

Mit dem Zeugnis über eine Allgemeine Hochschulreife (Abitur) bzw. Fachhochschulreife legst du den Grundstein für deine Zukunft bei uns! Ein grundsätzliches technisches Verständnis (z. B. beim Planen elektrischer Anlagen, beim Einbauen von Schaltgeräten) rundet neben guten schulischen Leistungen in Mathematik, Physik und Informatik dein Profil ab. Verfügst du dazu noch über ein gewisses Maß an Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt (z. B. beim Prüfen der Sicherheits- und Schutzfunktionen elektrischer Anlagen) sowie Freude an der Teamarbeit, bist du bestens gewappnet für die Herausforderungen im (Sonder-) Kranbau.

SCHWERPUNKTE DES STUDIUMS

  • Elektrotechnik
  • Elektronik
  • Informationstechnik
  • Mikrocomputertechnik
  • Automatisierung
  • Regelungstechnik
Banner - Duales Studium Elektro- und Informationstechnik

Abb.: Jonas Ludwig, Dualer Student bei Kranbau Köthen

ABLAUF DES DUALEN STUDIUMS

Nach Abschluss des Stipendienvertrages mit der Kranbau Köthen GmbH erfolgt die offizielle Bewerbung an der Hochschule Anhalt für das Duale Studium.

Zusätzlich zu den Vorlesungen am Köthener Standort der Hochschule Anhalt, lernst du durch berufspraktische Tätigkeiten die im theoretischen Studium vermittelten Kenntnisse anzuwenden. Die Praxistransferphasen bestehen aus Praxistransfermodulen, einem Berufspraktikum und der Bachelorarbeit. Die Praxistransfermodule sind ab dem vierten Semester verpflichtende Studieninhalte und während der vorlesungsfreien Zeit im Unternehmen zu bearbeiten. Dabei bearbeitest du eine für den Kranbau relevante Aufgabenstellung und schließt diese mit einer Hausarbeit und Vortrag ab.

Das Berufspraktikum sowie die Bachelorarbeit erfolgen am Ende des Studiums im siebten Fachsemester innerhalb des Unternehmens. Damit erwirbst du deinen Abschluss als „Bachelor of Engineering“ und bestätigst so deine Befähigung selbständiger Tätigkeit in den Bereichen der Elektro-und Informationstechnik.

STUDIENDAUER

7 Semester

STUDIENBEGINN

  • Wintersemester 2022/23
  • Bewerbungsschluss ist der 31.08.2022

DEINE BENEFITS IM KRANBAU

  • Attraktive Vergütung
  • Hohe Übernahmechancen nach dem Studium
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Abwechslungsreiches Kantinenangebot
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Regelmäßige Team-Events
  • Enger Bezug zur Region
  • Mitarbeiter-Incentives zu besonderen Anlässen

NOCH FRAGEN?

Ansprechpartner: Sandra Hupach, Tel. +49 3496 700-207

BEWERBUNGEN BITTE ÜBER FOLGENDES FORMULAR EINREICHEN:

/
,
Folgende Formate sind erlaubt: gif, jpg, png, pdf, doc, zip.
Maximale Dateigröße: 3 MB pro Datei.
Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden!

ÜBER DIE KRANBAU KÖTHEN GMBH

Die Kranbau Köthen GmbH ist auf Sonder-, Prozess- und Automatikkrane spezialisiert. Am traditionsreichen Standort Köthen in Sachsen-Anhalt werden gemäß individueller Kundenvorgaben komplette Krananlagen als Brücken-, Halbportal- oder Vollportalkran geplant und gefertigt. Das Unternehmen greift auf mehr als acht Jahrzehnte Erfahrung zurück und zählt zu den führenden Kranbau-Herstellern in Europa.

zurück zur Karriereseite